Donnerstag, 17. Dezember 2015

Processing in den Browser einbinden

Processing funktioniert nicht nur in der Entwicklungumgebung. Der selbe Code kann auch auf einer Webseite integriert werden. Dazu muss einfach die JavaScript-Bibliothek Processing.js in das HTML eingebunden werden.
Anschließend wird der Code, der auch in einer separaten .pde-Datei abgelegt sein kann, per canvas aufgerufen. Hier ein einfaches Beispiel:
void setup() {
size(100, 100);
background(100);
stroke(255);
ellipse(50, 50, 25, 25);}

Und hier das Ergebnis (zumindest in Firefox und Safari):



Weiter Informationen unter Getting Processing.js Working On WordPress (Or Any Other Site)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen