Mittwoch, 9. Dezember 2015

Processing - Installationsanleitung

Processing bietet eine einfache Möglichkeit Programmieren im Kontext von visueller Kunst zu erlernen. Das Programm lässt sich kostenfrei (bzw. auf Spendenbasis) unter folgendem Link downloaden: https://processing.org/download/?processing


Hier nun Processing für euer Betriebssystem auswählen und die Datei speichern. Der Download sollte in wenigen Minuten abgeschlossen sein. Danach die Datei entpacken und den Ordner "processing-3.0.1." öffnen. So müsste der Inhalt des entpackten Ordners nun aussehen (bei Windows):
Jetzt nur noch die Datei "processing.exe" öffnen. Processing öffnet ein Programmiereditor und man kann direkt loslegen.

Wie Processing funktioniert und welche Möglichkeiten es uns bietet, erkläre ich euch nächsten Mittwoch im Seminar.

1 Kommentar:

  1. Liebe Silvia, kennst du den Artikel? Vielleicht noch eine Anregung?
    Terras, Melissa: Image processing in the digital humanities, in: Nyhan, Julianne/Terras, Melissa/Warwick, Claire (Hrsg.): Digital Humanities in Practice, London 2012
    Hab mir das Buch gerade in der Stabi ausgeliehen!

    AntwortenLöschen