Mittwoch, 11. Februar 2009

Bildkompetenz für das digitale Bild in zweieinhalb Tagen zu erreichen, scheint auf dem ersten Blick
ein unmögliches Unterfangen zu sein, zumal wenn sich die eigenen Kenntnisse bloß auf die Basisnutzung des Internets und der Standardprogramme beschränken.
Die Technologie, auf der die Anwendungen gründen, hatte für mich immer etwas Undurchschaubares, fast "Magisches". :)
Die Themen des Seminars waren sehr gut abgestimmt und haben so einen Überblick über unterschiedliche Aspekte gegeben, die mit dem digitalen Bild zusammenhängen. Angefangen von den Grundlagen der Technologie über die historische Entwicklung bis hin zu aktuellen Prozessen im Netz. Die hochkomplexen Vorgänge wurden auf ein verstänliches Niveau heruntergebrochen und es blieb immer interessant.
Besonders nützlich fand ich die vielen technischen "Kniffe", die wir in den praktischen Übungen zu Photoshop, PowerPoint und Word gelernt haben.
Herr Klinke leitet das Seminar sehr kompetent und legt großen Wert darauf, dass die Zusammenhänge und Kontexte verstanden werden.
Fazit: Das Seminar ist wirklich sehr empfehlenswert!
B.S.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen